Aktuelles

Aktuelles aus Hausham

  • Die Gemeinde Hausham informiert:


    Ob Flusshochwasser oder Hochwasser infolge von Starkregen (Sturzfluten) – Hochwasserschutz gehört zu den großen Herausforderungen unseres Freistaats. Wir können Hochwasser zwar nicht vollständig verhindern, aber wir können die dadurch verursachten Schäden möglichst geringhalten. Mit dem Themendienst für kommunale Veröffentlichungen stellt Ihnen die Initiative Hochwasser.Info.Bayern kostenlos Texte zur Veröffentlichung in Ihren kommunalen Medien zur Verfügung. Damit möchten wir die Kommunen in ihrer wichtigen Aufgabe unterstützen, die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Hochwasservorsorge regelmäßig zu informieren. Der Themendienst bietet Ihnen in den kommenden Monaten sechs Texte mit wichtigen Informationen zur Hochwasservorsorge und zum angemessenen Verhalten im Hochwasserfall. Unsere Serie beginnt mit dem Thema "Wo kann ich mich über Hochwassergefahren informieren?". Denn nur wer gut informiert ist, kann adäquat vorsorgen.

  • Presse-Information des Landratsamtes:
    Mit der anhaltenden Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr in unseren Wäldern. Rauchen, offenes Licht, Lagerfeuer und Daxnfeuer sind deshalb tabu. Kommt es dennoch zu einem Feuerwehreinsatz, muss der Verursacher zahlen.

  • An folgenden Tagen finden Dreharbeiten auf der Straße zur Stadlbergalm statt. Die nötigen Intervallsperrungen (Dauer je Intervall ca. 2-3 Minuten) werden durch Sicherungsposten abgesperrt. Eine Durchfahrt ist jedoch immer gewährleistet. Für Anwohner in diesem Bereich ist die Zufahrt immer gesichtert.


    25.06.2019, 07.00 Uhr - 18.00 Uhr


    25.07.2019, 09.00 Uhr - 15.00 Uhr


    30.07.2019, 09.00 Uhr - 15.00 Uhr


     


    An 08.08.2019 finden Dreharbeiten Nähe Bergstraße 1 mit Blick auf die angrenzende Kapelle statt. Dabei sind die Einfahrtsbereiche


    - Huberbergstraße


    - Kaiserweg


    - Schlierachstraße (Kreuzungsbereich)


    betroffen. Die nötigen Intervallsperrungen (Dauer je Intervall ca. 2-3 Minuten) werden durch Sicherungsposten abgesperrt. Eine Durchfahrt ist jedoch immer gewährleistet. Für Anwohner in diesem Bereich ist die Zufahrt immer gesichtert.


     

  • für das Standesamt,
    die gemeindlichen Kindergärten,
    und den Bereich Landschaftsgärtnerei/ Gärtnerei/ Außenanlagenbau

  • Die Sommer-Ausgabe ist ab sofort verfügbar.
    Online hier bei: "weiterlesen"
    Gedruckte Exemplare finden Sie im Rathaus, bei Ärzten und Apotheken, Banken und z.T. im Einzelhandel.

  • Hier finden Sie die Prüfberichte der gemeindlichen Brunnen I und III in Haidmühl

  • ... suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt Frauen, Männer und Jugendliche!

Einträge insgesamt: 14
1   |   2      »