Home
Rathaus/Bürgerservice
Online-Dienste
Daten/Fakten
Freizeit/Kultur
Bildung/Soziales
Gewerbe
Gastronomie
Tourismus
Veranstaltungen
Schnelles Internet
Gesundheit
Krankenhaus
Kirchen
Webcams
Hausham - Der Film
Ortsplan
Kontakt
Links
Partnergemeinden

>>Aktuelles

Immer am letzten Montag im Monat 16 -17 Uhr:

Mit Kindern die Welt des Buches entdecken:

Frau Deger und Frau Kliment schauen mit den Kindern ausgewählte Bilderbücher an, Themen siehe Veranstaltungskalender der Gemeinde www.hausham.de.

 

Medienausstellungen

März/April: "In der Steinzeit - Frühgeschichte der Menschheit",
Mai/Juni: "Kochen, Backen und Diäten",
Juli/August: "Reisezeit, Reiseziele, Urlaubslektüre",
Sept/Okt: "Erstes Lesealter, Fremdsprachliches für Kinder und Erwachsene",
Nov: "Monat der Spiritualität: Allerheiligen, Allerseelen und Totensonntag",
Dez: "Wir warten auf Weihnachten"

Das Büchereiteam freut sich auf Ihr Kommen!
Ausleihzeiten: Mi 14–15, Do 10-11:30 + 18-19, Fr 16:30-17:30, So  10-12 Uhr

 

Sonderausstellung vom 22.04.2018 – 29.04.2018

zum Welttag des Buches und des Urheberrechts – am 23.04.2018

 

Die Gemeindebücherei ist vom 24.12. - 06.01. geschlossen.

 

Erweiterte Medienkompetenz und neue Tauschregale in der Gemeindebücherei Hausham

Am Samstag den 28. Oktober wurden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindebücherei Hausham für ihren absolvierten Grundlagenkurs ausgezeichnet.

Im Oktober dieses Jahres haben 25 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – auch aus der Gemeindebücherei Hausham - die Gelegenheit genutzt, ihre Kenntnisse in der Büchereiarbeit zu vertiefen und um wertvolles Hintergrundwissen zu erweitern. Dafür absolvierten sie an drei  Wochenenden den Grundlagenkurs „Basis 12“. Am 28. Oktober erhielten sie dafür im Anschluss an die letzten Unterrichtseinheiten ihre Zertifikate.

Der Kurs für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Büchereien fand unter der Leitung von Diözesanbibliothekarin Sabine Adolph, Büchereileitern Anja Schaub aus Reit im Winkl und Bibliothekarin B.A. Hannah Vogel in der Gemeindebücherei Hausham statt. In zwölf praxisorientierten Unterrichtseinheiten beschäftigten sich die Teilnehmenden intensiv mit den verschiedenen Arbeitsfeldern der Büchereiarbeit. Die Fortbildung wurde von der Kreisarbeitsgemeinschaft Miesbach in Zusammenarbeit mit der Diözesanstelle München und Freising durchgeführt.

 

Bild: Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Grundlagenkurses freuen sich über ihre Zertifikate


Alte Bücher gegen neue

Zusätzlich zum regulären Buchverleih bietet die Gemeindebücherei ihren Nutzern/Kunden nun auch die Möglichkeit, Bücher untereinander zu tauschen.

Ab sofort haben Leser die Möglichkeit, bereits gelesene Bücher abzugeben und gegen neue einzutauschen. Dafür stehen ihnen die zu diesem Zweck eingerichteten Tauschregale zur Verfügung. Die Regale befinden sich im Vorraum des Bürgersaals, in den Kindergärten sowie in der Lebenshilfe – Villa Kunterbunt.

Nach wie vor können Leser ihre Bücher in der Gemeindebücherei auch als Spende abgeben. „Wir freuen uns über jede Spende, die unserer Bücherei und damit auch der Tauschregal-Aktion zu Gute kommt,“ sagt die Leiterin der Gemeindebücherei, Margit Rühe-Krux.

Bild: Tauschregal im Kindergarten Beisheim

Onleihe in der Gemeindebücherei Hausham ab dem 23. April 2018

 

LEO-SUED unterstützt mit eLearning-Kursen lebenslanges Lernen

Fortbildung spielt besonders in der Arbeitswelt eine immer größere Rolle. Und auch in der virtuellen Welt gestaltet die Bücherei den Medienwandel mit und wird zum idealen Lernort für alle Bevölkerungsgruppen.

Die Gemeindebücherei Hausham verfügt über ein ergänzendes Angebot, das jederzeit und überall über die Onleihe LEO-SUED abrufbar ist und somit Fortbildung nach Maß ermöglicht. Das Portal www.leo-sued.de bietet neben mehr als 44.000 eMedien zum Ausleihen auch Online-Kurse für die berufliche und private Weiterbildung an.

Das Kursangebot der Plattformen LinguaTV, IWDL – Ich will Deutsch lernen, Lecturio und des renommierten Anbieters Lynda.com umfasst Sprachlernkurse, Kurse aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen und Persönlichkeitsentwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt sind Angebote rund um die Themen Computernutzung, Programmierung und Bildbearbeitung. Mit Kursen zu „Deutsch als Fremdsprache“ leistet der Programmkatalog auch einen Beitrag zur Integration, denn insbesondere Flüchtlinge können ihre bereits erworbenen Sprachkenntnisse durch das niederschwellige Angebot vertiefen.

Voraussetzung sind ein gültiger Büchereiausweis der Gemeindebücherei Hausham und ein Internet-Zugang: Damit erhalten Kursinteressierte Zugriff auf das neue eLearning-Angebot der Onleihe LEO-SUED. Die Vorteile liegen auf der Hand: unabhängig von festen Kurszeiten und Ihrem Aufenthaltsort können Sie in Ihren individuellen Tempo lernen. Die Kurse sind auf digitales Lernen ausgelegt und vermitteln das Wissen über Videotutorials.

Die Onleihe LEO-SUED besteht seit 2013. Unter Federführung des katholischen Medienhauses Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V., beteiligen sich mittlerweile 78 Gemeinde- und Stadtbibliotheken im Raum Südbayern an dem modernen Angebot.

Die Onleihe ist im Internet zu finden unter www.leo-sued.de

 

zurück