Home
Rathaus/Bürgerservice
Online-Dienste
Daten/Fakten
Freizeit/Kultur
Bildung/Soziales
Gewerbe
Gastronomie
Tourismus
Veranstaltungen
Schnelles Internet
Gesundheit
Krankenhaus
Kirchen
Webcams
Hausham - Der Film
Ortsplan
Kontakt
Links
Partnergemeinden

Schöffen und Jugendschöffen

für die Zeit von 2019 bis 2023 gesucht.

Im ersten Halbjahr 2018 werden deutschlandweit wieder Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt.

Gesucht werden in der Gemeinde Hausham als

  •           Schöffen vier Männer und Frauen
  •           Jugendschöffen fünf Männer und Frauen

die an der Rechtsprechung in Strafsachen und Jugendstrafsachen als Vertreter des Volkes teilnehmen.

Die für das Schöffenamt eingehenden Bewerbungen werden dem Gemeinderat der Gemeinde Hausham vorgelegt, der über die Aufnahme der Bewerber in die dem Präsidenten des Landgerichts vorzulegende Bewerberliste entscheidet.

Die für das Jugendschöffenamt eingehenden Bewerbungen werden dem Jugendhilfeausschuss beim Landratsamt Miesbach vorgelegt.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in der Gemeinde wohnen und am 01.01.2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen.

Ausgeschlossen von der Übernahme eines Schöffenamtes sind Personen, die

  •           Infolge Richterspruchs die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzen oder die
  •           wegen einer vorsätzlichen Straftat zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt sind.

Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt und das Jugendschöffenamt bis zum 28.02.2018 beim Ordnungsamt der Gemeinde Hausham. Ansprechpartner ist Herr Peter Straßer, Tel. 08026/3909-26, Mail: p.strasser@hausham.de.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen hierzu und die Bewerberformulare.

Aufforderung zur Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste

Bewerbungsbogen für Jugendschöffen

Bewebungsbogen für Schöffen

zurück
Übersicht News